Herzlich Willkommen im Stammlokal von Albrecht Dürer und Hans Sachs – in der ältesten Weinstube Deutschlands im Herzen Nürnbergs!

Mundschutz a la Posthorn 😉

Liebe Gäste,

Seit dem 25.05.2020 dürfen wir  unsere Innenräume wieder von 11.00 – 22.00 Uhr für Sie öffnen.
Auch unsere Terrasse hat jetzt bis 22.00 Uhr für Sie geöffnet.
Die  Speisen und Getränke unserer Terrassenkarte gibt es auch „to go“ (Zum Mitnehmen) ZUM SONDERPREIS!
Mitarbeiter von Polizei und Rettungsdienst erhalten zusätzlich 10% Rabatt.
Danke für Ihren Einsatz!

 

Hier ist der Treffpunkt Nürnbergs!

Das Goldene Posthorn ist ein Stück Nürnberg wie es leibt und lebt und der Blick von unserer Terrasse auf die Kirche St. Sebald ist überwältigend!

Es erwartet Sie eine gut bürgerliche Küche mit traditionellen fränkischen Schmankerln, unter anderem Original Nürnberger Rostbratwürste  und ofenfrische Schäufele, wie wir sie unseren Gästen in vielen Jahrzehnten bereits servieren durften.

Unser Restaurant:

Für Ihre Feierlichkeiten bieten wir Ihnen sieben verschiedene schmucke und urgemütliche Stuben von 12-175 Personen an. Gerne überraschen wir Sie mit einem herzhaften, fränkischen oder auf Wunsch auch mit einem mediterranen Buffet. Bitte fordern Sie unsere Menüvorschläge an.

Genießen Sie dabei den schönsten Blick auf die Sebalduskriche, auch von unserer Terrasse, bei einem der süffigen Biere der Tucher Tradtitionsbrauerei oder einem guten Glas Wein von einem der Spitzenweingüter Frankens.

Willkommen auf den Spuren von Kaisern, Königen und namhaften Persönlichkeiten der Stadt. Willkommen im Goldenen Posthorn – Ihrer guten Adresse seit 1498.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Historisches:

Erstmals urkundlich erwähnt wurde das “Goldene Posthorn” im Jahr 1498. Da es sich um eine Verkaufsurkunde handelt, liegt das Gründungsjahr offensichtlich noch viel weiter zurück.

Hier trafen sich im Laufe der Jahrhunderte zahlreiche Künstler und Gelehrte aus aller Welt. So schrieb Richard Wagner einen Teil  seiner Oper “Die Meistersinger von Nürnberg” bei uns im “Goldenen Posthorn”.

Gegen Ende des 2. Weltkrieges wurde unsere Weinstube bei Bombenangriffen total zerstört. Glücklicherweise konnte ein Großteil der wertvollen, historischen Kunstschätze gerettet werden, wie zum Beispiel das Trinkglas von Albrecht Dürer, die original Spielkarten von Hans Sachs von 1560, die bereits erwähnte Verkaufsurkunde und verschiedene Glasmalereien, wie das Hauswappen von Dürer und der Fürstlichen Posthalterei Thurn und Taxis.

Seit dem Wiederaufbau an historischer Stelle um 1960 können sich unsere Gäste anhand der alten Dokumente wieder ein Bild vom Glanz der mittelalterlichen Kaiserstadt machen. 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Ihr Team vom “Goldenen Posthorn”

 

Das etwas kleinere Mitbringsel

Unsere Bratwürste gibt es als Blaue Zipfel und als Rostbratwurst in der Dose für den kleinen Genuss zu Hause.

Nürnberger Rost-Bratwürste 10 Stück
Vorgebraten für Grill und Pfanne
Preis: 7,00 Euro

Nürnberger Blaue Zipfel 6 Stück
Original Nürnberger Bratwürste im Zwiebel-Essig-Sud
Preis: 7,00 Euro

 

 

Impressionen vom Goldenen Posthorn

Goldenes Posthorn

Goldenes Posthorn

Glöckleinsgasse 2

90403 Nürnberg

0911-225153

Anfahrt

Falls Sie Fragen haben, helfen wir Ihnen selbstverständlich gerne weiter!

Datenschutz

1 + 5 =

Link zu unserer Datenschutzerklärung.